Verfasst von: berlinfami | September 30, 2008

Rondleiding

Am letzten Donnerstag nahm ich an einem sogenannten Rondleiding (Rundgang, Führung) durch die Bibliothek teil. Dies war ein Einführungstag für neue Kollegen. Dieser begann mit einem Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen. Ich wurde von vielen neuen Kollegen angesprochen und gefragt, was ich in der Bibliothek mache. Ich war sehr froh, dass ich den Sprachkurs gemacht hatte und mich zumindest ein bisschen Ausdrücken kann. Nachdem alle an einem großen Rrunden Tisch Platz genommen hatten, sprach der Direktor zu uns. Er erzählte über die Geschichte der Bibliothek. Ich konnte sogar das meiste verstehen. Anschlieβend gab es eine Führung durch die Bibliothek, die durch Vorträge von Mitarbeitern des „publieksdienst/informatiecenter“, der Katalogisierung und der geisteswissenschaftlichen Sammlung begleitet wurde. In der Universitätsbibliothek gibt es keine offene Aufstellung (Lesesäale ausgenommen). Bücher müssen immer über den Katalog angefragt werden, und dann in der Ausleihe abgeholt werden. Mittags gab es ein leckeres Lunch im Gebäude der „Bijzondere Collecties“ (Sondersammlungen), wo uns eine Frau durchs Magazin führte und uns dann noch eine Ausstellung zu kartographischen Material gezeigt wurde.

Gestern durfte ich in die Erwerbungsabteilung hineinschnuppern. 3 Kollegen zeigten mir, wie Bücher und Zeitschriften im PICA-System erworben werden. Im Prinzip verläuft das Verfahren gar nicht so anders, es wird nur in einem anderen Bibliothekssystem gearbeitet. Man muss noch relativ viel von Hand machen. Das PICA-System ist nicht ganz so automatisiert wie Aleph. Man muss einiges an Fachwissen haben um zum Beispiel ein Buch zu finden. Dafür gibt es eine Reihe von Codes, die man kennen muss. Die sehen z.B. so aus: „Z tsl siecdelu en aut conlon“ (Suche des Buches „Siecles de lumiere“ vom Autor Conlon)

Die Bibliothek hat einen Großlieferanten für Abonnements und sehr viele verschiedene Verlage, bei denen bestellt wird. Die Universitätsbibliothek bestellt auch für die Fakultätsbibliotheken mit, weil es dann Rabatte gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: