Verfasst von: berlinfami | November 10, 2008

Niederländische Kuriositäten

Ich habe vielleicht schon erwähnt, dass die Bevölkerung hier sehr humorvoll ist (wobei „sehr“ natürlich subjektiv ist und eher zutreffend, wenn man sie mit Deutschland vergleicht). Das spiegelt sich auch im Fernsehprogramm wieder. Es gibt eine Sendung, in der Freunde, Familienangehörige oder Nachbarn einen Wunsch eines Mitmenschen an die Sendung schreiben können. Manchmal sind es auch Marotten des Angehörigen, die dazu verleiten, an diese Sendung zu schreiben. Eine Frau liebte es beispielsweise mit ihrem Auto durch ein Maisfeld zu fahren. Deshalb bekam sie im Studio die Gelegenheit durch ein riesiges, künstlich aufgebautes Feld zu fahren. Eine andere Frau wollte Englisch lernen, weil ihre Enkel in Australien sind und sie diese am Telefon nicht verstand. Sie hat dann einen Crashkurs in der Sendung bekommen. Sehr verrückt fand ich letztens 2 pubertierende Mädels, die wissen wollten, wie es ist, in einer großen Waschmaschine zu sitzen. Die gingen dann nacheinander mit Sachen in eine Riesenwaschmaschine und wurden darin gedreht und nassgemacht. Echt unglaublich! Der Moderator nimmt auch irgendwie jeden Gast aufs Korn. Wenn in der Show eine Band auftritt, wird sie über eine fahrbare Bühne ins Studio gerollt. Wer sich ein Bild machen will, sollte mal bei You Tube „Mooi! Weer de Leeuw“ eingeben und sich ein paar Videos anschauen.

Es gibt hier immer wieder Situationen zum Kopfschütteln und Schmunzeln. Das macht das Land so besonders.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: