Verfasst von: berlinfami | Mai 28, 2009

Proteste gegen Internetsperren

Die Sendung „Zapp“ des NDR berichtet eindrücklich die Problematik und Gründe für den Protest gegen die geplanten Sperrungen (nicht jedoch Löschungen!) von Internetseiten, auf denen Inhalte zu sehen sind, wo Kinder missbraucht und vergewaltigt wurden.

Quelle: http://netzpolitik.org/2009/zapp-heftige-proteste-gegen-sperrungen-im-internet/

Es gibt auch eine Vereinigung von Missbrauchsopfern, die gegen die geplanten Sperrungen sind. Warum? Dies kann man hier lesen:

http://mogis.wordpress.com/wer-wir-sind/

Nähere Informationen zum technischen Hintergrund, warum auch viele Menschen aus dem IT Bereich gegen die Sperrung sind findet man z.B. auf der Seite des „Chaos Computer Clubs“, wo es einen Podcast (http://chaosradio.ccc.de/) zu diesem Thema gibt.

Dass etwas gegen den Missbrauch von Kindern getan werden muss, steht außer Frage. Entscheidend ist jedoch, mit welchen Mitteln dies versucht wird. Die Stoppseiten verhindern ja nicht den Missbrauch selbst! oder Vergleichsweise gesagt : „Wenn in der Boulevardpresse steht, dass in Deutschland ein Baum umgefallen ist, ist er dann umgefallen oder nicht?“

Was mit den Seiten und deren Inhalten im Hintergrund geschieht, weiß der normale Bürger nicht. Die Seite könnte unter anderer Adresse bei einem anderen Provider z.B. im Ausland weiter geführt werden. Wie hilft das dann den Opfern???

Advertisements

Responses

  1. Sehr gut, dass dieses Thema solch wichtigen Anklang findet (glücklicherweise nicht nur in der Netzgemeinde). Es steht kurz bevor, dass vor unseren Augen eine Zensur aufgebaut wird.

    Die wohl beste Lösung ist das Löschen dieser Seiten, nicht das Zensieren:
    http://ak-zensur.de/2009/05/loeschen-funktioniert.html

    Den aktuellen Stand der Überwachungsfortschritte unserer Regierungen gibt es sehr anschaulich hier:

    hast einen guten Beitrag verfasst!
    http://www.zeichne-mit.de

    lg martin
    (E-Mail-Adresse existiert nicht)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: